FFF-Fused Filament Fabrication (FFF)

Das FFF-Druckverfahren basiert auf der Verarbeitung von formstabilen und robusten Thermoplasten. Das zu verarbeitende Material (Filament) wird erhitzt und durch eine Düse präzise in dünnen Schichten auf eine nach unten fahrende Bauplattform aufgetragen. Benötigt ein Modell Stützen wird über die zweite Düse ein Stützmaterial verarbeitet, das nach dem Druck in einer Auswaschstation entfernt wird.

 

Mit der FFF-Technologie lassen sich in kurzer Zeit, präzise, langlebige und robuste Modelle herstellen. Für dieses Druckverfahren bieten wir ein breites Spektrum hochwertiger thermoplastischer Kunstoffen an. Neben herkömmlichen Kunstoffen (PLA, ABS, PETG) haben wir auch faserverstärkte- (Carbon, Nylon), leitfähige- (ESL) und flexible (TPU,TPE) Filamente im Sortiment. Auf Wunsch können wir Ihnen auch einen bestimmten Farbton mischen lassen. Unsere Materialien lassen wir exklusiv für die-3d-druckerei in Deutschland anfertigen und verkaufen diese auch im Shop.

 

Informationen zu den verschiedenen Materialien finden Sie hier.

 

Anwendungsbereiche FDM:

  • Prototypen
  • Funktionsbauteile
  • Muster
  • Konzeptmodelle
  • Werkzeuge
  • Spritzgussformen
  • Formen Vakuum-Tiefziehen
  • Montagehilfen
  • Heft- und Spannvorrichtungen
  • Befestigungsteile
  • Abdeckungen
  • Messvorrichtungen
  • und vieles mehr!